BIM: Zwölf Stunden Impro in Berlin

Logo des Berliner Impro Marathons 2014BERLIN – Am morgigen Samstag den 5. April 2014 startet um 15 Uhr der 2. Berliner Impro Marathon. Non Stop wird es in der Brotfabrik Berlin auf den unterschiedlichsten Bühnen Improtheater von 15 Berliner Gruppen geben. Hier bekommt man einen guten Einblick in die Berliner Improlandschaft.

Das Programm ist vielfältig und reicht vom 12-Stunden-Match auf der Hauptbühne über besondere Spielarten wie Märchen, Gesangsshow oder Krimi bis hin zu Workshops, in denen man ins Improvisieren reinschnuppern kann. Der Nachmittag ist familienfreundlich gestaltet, mit Improvisation für Groß und Klein. Familien mit bis zu drei Kindern profitieren in der Zeit von 14:30 Uhr bis 17:00 Uhr von den attraktiven Familientickets.

Grundsätzlich können die Zuschauer selbst entscheiden, wann sie kommen wollen, ob sie zwei oder drei Stunden in der Brotfabrik bleiben oder sich den kompletten Marathon ansehen. Jeder, der sich als „Marathon-Besucher“ vor Ort einschreibt, kann an einer Verlosung teilnehmen. Neben dem Hauptpreis einer Reise für zwei Personen in ein 4-Sterne-Schlosshotel im Harz gibt es viele Freikarten zu gewinnen.

Das komplette Programm, alle Informationen zu den teilnehmenden Gruppen und Tickets gibt es unter:

www.berliner-impro-marathon.de

Thomas Jäkel
Follow me

Thomas Jäkel

Thomas Jäkel ist Gründer und Chefredakteur von Impro-News. Er improvisiert bei Theater ohne Probe, ist künstlerischer leiter des Potsdamer Improfestivals und mitorganisator des Berliner Impro Marathon. Webseite: thomasjaekel.wordpress.com
Thomas Jäkel
Follow me

Kommentar verfassen