ITI Conference vom 6.-12. Juni 2011 in Calgary, Kanada

Von Heike Reissig

Das International Theatresports Institute (ITI) veranstaltet vom 6. – 12. Juni in CalgaryKanada die „ITI International Conference of Theatresports and Improvisation“. Auf dem Programm der Konferenz, deren Motto „Be obvious“ („Sei offensichtlich“) lautet, stehen Workshops, Diskussionsrunden und Shows.

Viele renommierte Improvisationskünstler/innen haben bereits ihre Teilnahme angekündigt und werden Workshops geben, darunter Patti Stiles (Australien), Shawn Kinley und Dennis Cahill (Loose Moose Theatre, Calgary) sowie Nadine Antler (Organisatorin des Würzburger Improfestivals). Auch Keith Johnstone wird insgesamt drei Tages-Workshops leiten.

Das ITI ist exklusiver Lizenzgeber von Improformaten, die von Keith Johnstone entwickelt wurden, darunter Theatresports™, Micetro Impro™, Gorilla Theatre™ und Life Game™. Das Ziel der ITI Konferenz besteht darin, die International Theatresports™ Gemeinschaft näher zusammen zu bringen. Die Teilnahme an der Konferenz steht jedem offen.

Infos und Anmeldeformulare gibt es auf der Konferenz-Webseite

© 2011 theatresports.org

Kommentar verfassen